top of page

Ausbildung zum

LEBENS- UND SOZIALBERATER

pexels-alex-green-5699456.jpg

Was ist Lebens- und Sozialberatung?

Lebens- und Sozialberatung ist neben Medizin, Psychologie und Psychotherapie die vierte Säule im österreichischen Gesundheitssystem. Sobald Menschen, alleine oder in Gruppen (Teams), in schwer zu bewältigende Krisen- Problem- oder Entscheidungssituationen geraten, bieten Lebens- und Sozialberater/innen (LSB) mit professioneller Beratung und Betreuung professionelle Unterstützung.

Lebens-und Sozialberater arbeiten lösungsorientiert. Dadurch sind die Klienten in der Lage ihre Situation und das gegenwärtige Problem aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Auf diese Weise werden schrittweise bestehende Konflikte gelöst, damit die Klienten ihr Ziel erreichen. Durch die Lebens- und Sozialberatung werden sich die Klienten/Klientinnen ihrer Ressourcen bewusst wird und können eigenverantwortlich Schritte setzen, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Lebens-und Sozialberater fungieren als Navigationssystem auf den Wegen zu positiven Veränderungen.

Wenn Sie gerne Menschen helfen und dieses Talent zu Ihrer Berufung machen möchten, dann sind Sie hier bei uns richtig.

Ausbildung für Lebens- und Sozialberatung

Als Lebens– und Sozialberater/in unterstützen Sie Klienten bei der Bewältigung von Lebenskrisen und Konflikten. Für die Erlangung des Gewerbescheins ist eine gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung notwendig. Unser Ausbildungslehrgang vermittelt Ihnen die notwendige Beratungskompetenz, die Bedürfnisse der Klienten zu verstehen und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Sie lernen Krisen zu erkennen und zu intervenieren und so schlussendlich die Methoden der Lebens- und Sozialberatung richtig anzuwenden. Die Ausbildung dauert fünf Semester und findet berufsbegleitend an einem Wochenende im Monat statt. Der Ausbildungsplan orientiert sich am lösungsorientierten systemischen Ansatz, der derzeit modernste Beratungs-, Coaching- und Mediationsansatz. 

Anwendungen von Lebens- und Sozialberatung bei Privatpersonen zu folgenden Themen:
 

  • Konfliktberatung, Mediation, Kommunikationsberatung

  • Einzel-, Ehe-, Partnerschafts- und Familienberatung

  • Scheidungs- und Nachscheidungsmediation

  • Coaching, Berufsberatung, Karriereberatung

  • Sexualberatung, Sozialberatung, Krisenmanagement

  • Krisenintervention
     

Lebens- und Sozialberatung im Unternehmensbereich
 

  • Gruppenberatung, Supervision, Einzelsupervision

  • Coaching, Berufsberatung, Karriereberatung

  • Krisenmanagement, Krisenintervention

  • Teamaufbau und -Strukturierung und -Coaching

  • Teamberatung für die Ergebnisorientierung

pexels-rdne-stock-project-6670306.jpg

Inhalte der LSB-Ausbildung:

  • Einführung 

  • Gruppenselbsterfahrung 

  • Grundlagen 

  • Methodik 

  • Krisenintervention 

  • Rechtliche Fragen 

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen 

  • Berufsethik und Berufsidentität
     

Die LSB Diplom-Ausbildung bei VITAMYND deckt die geforderten 584 Lehrgangsstunden ab. Der Lehrgang schließt mit einem Diplom ab und berechtigt den Titel „Diplomierte/r Lebensberater/in“, sofern die fachliche Tätigkeit im Ausmaß von 750 Stunden nachgewiesen ist.

pexels-rdne-stock-project-6670306.jpg
pexels-nina-uhlikova-725255.jpg

Investition:

  • Lehrgangskosten: € 7.500,- + USt.

  • Prüfungsgebühr: € 150,-

  • Bei Zahlung pro Modul jeweils: € 250,- + USt 
     

Der Quereinstieg in die LSB Diplom-Ausbildung ist zu jedem Semesterbeginn möglich.


Ausbilderin: Dr. Heidi Bernhart

Info/Anmeldung:

Tel.: 0664/9805640

E-Mail: office@vitamynd.at

bottom of page